KPI

2-Wege-Lüftungseinheit für Energiewiederherstellung

KPI_header

KPI

2-Wege-Lüftungseinheit für Energiewiederherstellung

KPI ist eine 2-Wege-Lösung für die Energiewiederherstellung (ERV), die Energie zwischen der Abluft und der eingehenden frischen Luft austauscht, sodass das Wechselstromsystem nicht so hart arbeiten muss.
KPI_0

Reduzieren Sie den jährlichen Stromverbrauch um bis zu 79%

Normalerweise erhöht die Belüftung die Belastung des Wechselstroms erheblich, da sie viel härter arbeiten muss, um die eingehende Frischluft auf die festgelegte Temperatur in Innenräumen zu stennen. Die KPI-Einheit ist jedoch in der Lage, den jährlichen Stromverbrauch um bis zu 79%zu reduzieren [1] im Vergleich zur Verwendung eines normalen Belüftungslüfters, da die eingehende Frischluft vorbereitet ist, um näher an der innen festgelegten Temperatur zu sein.

KPI_1

Energierückgewinnungslüftung

Die KPI-Einheit arbeitet durch einen Energieversicherungsprozess, der die Energie zwischen den Luftströmen in Innenräumen und Außenstücken effizient überträgt, ohne sie zu mischen. Es erreicht dies durch die Verwendung eines Kreuzblatts aus ultradünnem Celluloidmaterial.

Geeignet für VRF- und kommerzielle Split -Systeme geeignet

Da es keine Verbindung zu einem Kältemittelsystem zur Voraussetzung der Luft herstellt, kann es sowohl in VRF- als auch in kommerziellen Split-Systemen über eine verabschiedete Verbindung verwendet werden und kann weiterhin effektiv arbeiten, wenn das AC-System ausgeschaltet ist.


Drei verschiedene Energiewiederherstellungsmodi werden unterstützt:
• Der automatische Modus schaltet die ERV -Funktion basierend auf der Lücke zwischen der festgelegten Temperatur, der Innentemperatur und der eingehenden Frischlufttemperatur ein oder aus. Es verwaltet automatisch den ERV, um die Energieeffizienz zu maximieren.
• Der erzwungene Austauschmodus stellt sicher
• Der Bypass -Modus bedeutet, dass die ERV -Funktion niemals durchgeführt wird und die Frischluft im Freien in den Innenraum verteilt wird, ohne die Lufttemperatur anzupassen.


Darüber hinaus ist es in allen Modi möglich, die Lüftergeschwindigkeiten einzeln einzustellen und Luftdruck in einem Raum zu erzeugen, um den Rauch- und Verschmutzungsübertragung von einem Raum in einen anderen zu vermeiden. Entweder der Versorgungslüfter oder der Auspuff kann um einen Schritt höher als den anderen erhöht werden, um Druck oder Entsurisierung zu erzeugen.





KPI_3

Luftfiltration und CO2 -Überwachung

Das Gerät wird mit G3 -Filtern geliefert, die sowohl am Lufteinlass als auch am Auslass angebracht sind, mit der Option, einen zusätzlichen F7 -Filter in der endgültigen Luftbehandlungsphase hinzuzufügen. Ein optionaler CO2 -Sensor kann installiert werden, um eine genauere Steuerung der Belüftung auf der Grundlage der in Innenräume erkannten CO2 -Spiegel zu ermöglichen.

KPI_4

Nahversorgter Betrieb

Die erweiterte Innenstruktur von Polystyrol (EPS) wurde entwickelt, um das Gewicht des Geräts und den Grad der Luftwiderstand zu verringern. In Kombination mit der Verwendung hocheffizienter EC-Lüftermotoren hat dies den Effekt, das von der Einheit erzeugte Rauschen zu verringern. Tatsächlich können KPI -Energierückgewinnungs -Ventilationseinheiten bis zu 24 dB (a) Geräuschpegel laufen [2]. Die EC -Lüftermotoren selbst sind bis zu 50% energieeffizienter als normale Lüftermotoren [3].

KPI_5

Schließen Sie eine Zentralstationskontroller an

Die Steuerung der KPI-Einheiten kann mithilfe von H-Link-Verkabelung und einem Central Station Controller vollständig in ein Hitachi-VRF-System integriert werden, um die Belüftung und Klimaanlage als integriertes System zu vereinfachen und zu überwachen.

Zusätzliche Vorteile

2000m3/h
KPI -Einheit mit großer Kapazität






24dB (a)
Niedrigste Rauschausgabe [2]




79%
Verringerung des jährlichen Stromverbrauchs [1]




Anmerkungen










Frischluftwärmetauscher KPI

Frischluftwärmetauscher KPI

KPI-252E4E KPI-502E4E KPI-802E4E KPI-1002E4E KPI-1502E4E KPI-2002E4E
Luftmenge (klein / mittel / groß) m³/h
Pressung (klein / mittel / groß) Pa
Maximale Pressung Pa
Druckverlust des optionalen Zusatzfilters (Klasse F7) Pa
Wirkungsgrad Sensibel (Lüfterst.: klein / mittel / groß) %
Wirkungsgrad Latent: Kühlen / Heizen (Lüfterstufe: Groß) %
Gehäuse / Aufbau
Spannungsversorgung 50 Hz V/Ph
Abmessungen (H × B × T) mm
Durchmesser Kanalanschlüsse mm
Gewicht kg
Schalldruckpegel((3)) (Lüfterstufe: klein / mittel / groß) dB(A)
Schallleistungspegel innen dB(A)
Einsatzgrenzen Außenluft((4)) (max.) °C
180 / 208 / 250
30 / 35 / 55
240
9 (bei 250m³/h)
79 / 77 / 74
60,0 / 66,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
230 / 1
270 × 900 × 750
4 x 160
34
25 / 27 / 28
43
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
360 / 420 / 500
42 / 55 / 80
217
15 (bei 500m³/h)
76 / 74 / 73
61,0 / 65,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
231 / 1
330 × 1.130 × 920
4 x 200
46
30 / 31 / 33
51
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
540 / 650 / 800
40 / 60 / 90
120
22 (bei 800m³/h)
79 / 78 / 76
62,0 / 65,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
232 / 1
385 × 1.210 × 1.015
4 x 250
51
33 / 34 / 35
54
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
620 / 800 / 1.000
40 / 65 / 95
190 (bei 1.000 m³/h)
21 (bei 1000m³/h)
81 / 78 / 76
62,0 / 68,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
233 / 1
385 × 1.600 × 1.295
4 x 300
79
32 / 34 / 37
55
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
735 / 945 / 1.150
90 / 155 / 228
530
29 (bei 1500m³/h)
80 / 78 / 75
64,0 / 69,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
234 / 1
525 × 1.800 × 1.130
4 x 355
97
35 / 37 / 39
56
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
975 / 1.200 / 1.650
95 / 145 / 282
458
33 (bei 2000m³/h)
80 / 78 / 75
62,5 / 67,5
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
235 / 1
525 × 1.800 × 1.430
4 x 355
106
36 / 39 / 40
57
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)

Dokumentation

Handbücher, Broschüren und andere Produktliteratur. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Frischluftwärmetauscher KPI

Frischluftwärmetauscher KPI

KPI-252E4E KPI-502E4E KPI-802E4E KPI-1002E4E KPI-1502E4E KPI-2002E4E
Luftmenge (klein / mittel / groß) m³/h
Pressung (klein / mittel / groß) Pa
Maximale Pressung Pa
Druckverlust des optionalen Zusatzfilters (Klasse F7) Pa
Wirkungsgrad Sensibel (Lüfterst.: klein / mittel / groß) %
Wirkungsgrad Latent: Kühlen / Heizen (Lüfterstufe: Groß) %
Gehäuse / Aufbau
Spannungsversorgung 50 Hz V/Ph
Abmessungen (H × B × T) mm
Durchmesser Kanalanschlüsse mm
Gewicht kg
Schalldruckpegel((3)) (Lüfterstufe: klein / mittel / groß) dB(A)
Schallleistungspegel innen dB(A)
Einsatzgrenzen Außenluft((4)) (max.) °C
180 / 208 / 250
30 / 35 / 55
240
9 (bei 250m³/h)
79 / 77 / 74
60,0 / 66,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
230 / 1
270 × 900 × 750
4 x 160
34
25 / 27 / 28
43
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
360 / 420 / 500
42 / 55 / 80
217
15 (bei 500m³/h)
76 / 74 / 73
61,0 / 65,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
231 / 1
330 × 1.130 × 920
4 x 200
46
30 / 31 / 33
51
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
540 / 650 / 800
40 / 60 / 90
120
22 (bei 800m³/h)
79 / 78 / 76
62,0 / 65,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
232 / 1
385 × 1.210 × 1.015
4 x 250
51
33 / 34 / 35
54
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
620 / 800 / 1.000
40 / 65 / 95
190 (bei 1.000 m³/h)
21 (bei 1000m³/h)
81 / 78 / 76
62,0 / 68,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
233 / 1
385 × 1.600 × 1.295
4 x 300
79
32 / 34 / 37
55
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
735 / 945 / 1.150
90 / 155 / 228
530
29 (bei 1500m³/h)
80 / 78 / 75
64,0 / 69,0
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
234 / 1
525 × 1.800 × 1.130
4 x 355
97
35 / 37 / 39
56
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)
975 / 1.200 / 1.650
95 / 145 / 282
458
33 (bei 2000m³/h)
80 / 78 / 75
62,5 / 67,5
Verzinktes Gehäuse (isoliert)
235 / 1
525 × 1.800 × 1.430
4 x 355
106
36 / 39 / 40
57
- 5°C ~ +46°C (-20°C möglich)